3D-FAQ
Fragen
Fragen


Zum 3D-Scan und 3D-Druck

Wenn Sie noch nicht in Berührung mit 3D-Scan oder 3D-Druck gekommen sind, tauchen viele Fragen rund um die Themen auf.

Figur3D versucht ein paar dieser Fragen zu klären.

Hier finden Sie die Fragen sowie die Antworten:
3D-Scan

Wie funktioniert der 3D-Scan?

Bei Figur3D wird das Scanobjekt (Gegenstand oder Person) auf eine Drehbühne gestellt.

Die Drehbühne wird in Rotation versetzt. Während die Drehbühne rotiert wird der 3D-Scan durchgeführt.

Bei Gegenständen kann die Rotation zwischen den einzelnen Scans gestoppt werden.
3D-Druck

Was kostet der 3D-Druck?

Kunststoff als solches nicht sehr teuer. Jedoch ist die Fertigung bestimmter geometrischer Formen alles andere als einfach oder schnell zu realisieren. 3D-Drucker benötigen heutzutage noch sehr viel Zeit für die Produktion.

Die eingesetzten Filamente werden von Figur3D vorab getestet und mit optimalen Druckeinstellungen eingesetzt. Dieser Materialtest sowie Testdrucke sind bereits in den Preisen eingerechnet. Figur3D verwendet ausschließlich keinen billigen oder chemischen Kunststoff, sondern hochwertige und professionelle Marken-Filamente, hauptsächlich PLA (Maisstärke).

Figur3D druckt jedoch nicht nur in Kunststoff, sondern auch in Laywood (Holz), Laybrick (Sandstein). Außerdem ist es auch möglich in Chrom-Metal, Titan, Styropor oder Echtholz-Fräsung 3D-Modelle zu erhalten. Auch farbige 3D-Drucke aus Gips / Papier oder einfarbig aus Kunstharz ist möglich.

Um eine 3D-Figur oder andere Formen zu realisieren ist folgendes notwendig:
  • 3D-Know-How (Erstellen von Gegenständen und Formen)
  • Know-How in 3D-Software
  • Druckerfahrung mit 3D-Druckern
  • Know-How in Filament, Schmelzverfahren
  • Drucktests mit Filamenten verschiedener Hersteller
  • Know-How bei Problemfällen: Verstopfungen von Nozzle, Materialfluss, Schmelztemperaturen, Druckgeschwindigkeiten, Stützkonstruktionen und Statik.
Dieses Know-How und die Erfahrungen finden Sie bei Figur3D.
In den Preisen sind auch Fehldrucke mit eingerechnet.
Vorteile

Was ist der Unterschied zum eigenen 3D-Drucker zuhause?

Figur3D (kA4>Crew< Video- und Multimediaproduktion) bietet Ihnen als Dienstleister 3D-Scannen und 3D-Drucken an, ohne dass Sie sich mit Anschaffungskosten, Betriebskosten, Fertigung auseinandersetzen müssen. Ebenso müssen Sie auch keine Testdrucke oder Fehldrucke mit einplanen. Diese Aufgaben liegen allein bei Figur3D. Bitte bedenken Sie, dass das aktuelle 3D-Druckverfahren auf Basis von FDM-3D-Druckern aufbaut und daher Werkstücke als Prototypen anzusehen sind und nicht als finale Produktfertigung vom Fließband.

Sollten Sie einen eigenen 3D-Drucker haben, können Sie bei kA4>Crew< gerne den 3D-Scan beauftragen und Ihre 3D-Datei selbst ausdrucken.
Produktionszeit

Wie lange dauert der 3D-Druck?

Der eigentliche 3D-Druck nimmt einige Zeit in Anspruch.
Die Druckdauer kann bei kleinen Werkstücken unter 1 - 2 Stunden liegen.

Bei größeren Werkstücken können jedoch auch mehr als 24 Stunden oder sogar mehrere Tage an Druckzeit zusammenkommen.

Die Druckdauer richtet sich nach dem Bauraum, welcher benötigt wird und die Wege, die der 3D-Druck zu den entsprechenden Positionen zurücklegt.

ZUR KONTAKTANFRAGE
Hier können Sie direkt Kontakt aufnehmen
HIER ANGEBOT ANFORDERN
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen



Unternehmen

Die Firma kA4>Crew< Video- und Multimediaproduktion bündelt seit 2008 Kompetenz, Technik und Innovationskraft mit den Dienstleistungen Videoproduktionen, 3D-Scan, 3D-Druck, 3D-Visualisierung / Modellierung / Animation und Programmierung. Ihr professioneller Ansprechpartner ist Marco Skroblin. Bei kA4Crew erhalten Sie Dienstleistungen mit professionellem Equipment deutschlandweit.
Ablauf

1. Planung / Beratung
2. Ein unverbindliches Angebot
3. Ihre schriftliche Freigabe
4. Zahlung
5. Ausführung
6. Erfolgreiche Ergebnisse

Details zum Ablauf
Details zur Zahlung
Datenschutz

Die Auftragsdaten sind sicher aufgehoben. Die Daten werden auf internen Datenservern in verschlüsselter Form gespeichert. Somit können Sie sicher sein, dass Ihre Daten bei kA4Crew während der Auftragsausführung gut und sicher aufgehoben sind. Ihre Daten werden vor unbefugten Zugriff geschützt und nach Auftragsausführung wieder gelöscht. Ihre Daten können auf Wunsch auch langfristig (kostenpflichtig) sicher und verschlüsselt archiviert werden.
Links

Sie möchten Kontakt aufnehmen:
Zur Kontaktauswahl

Sie möchten einen Auftrag anfragen:
Zur Auftragsanfrage

Sie finden kA4Crew und Figur3D auch auf
Facebook
Youtube
Twitter
Kontakt AGB Impressum
FAQ
3D-Scan und 3D-Druck Fragen

3D-Druck, Drucken, Print, 3D-Figuren, 3D-Figur, Druck, 3D-Form, Prototypen, 3D-Scan, Scan, Scanner, Scannen

© 2008 - 2017 kA4Crew Video- und Multimediaproduktion - Marco Skroblin - Alle Rechte vorbehalten